04. Der Rundwanderweg Bårby Källa

Karte anzeigen

Der Bårby-Källa-Weg verläuft südlich des Sees Möckelmossen und hat die Form einer Acht: Daher kann man wählen, ob man eine kürzere (1,8 Kilometer) oder eine etwas längere (6 Kilometer) Schleife laufen möchte.

Der Weg führt über kleinere Höhenzüge, Kalksteinfels und Hochebenen durch die beeindruckende Landschaft des Alvar. Die Pflanzen, der Vogelgesang und die Stille in Kombination mit einzigartigen Lebensräumen wie Trockenrasen und Feuchtwiesen, Tümpeln, Grusflächen, Heidelandschaft, Kalkfelsstufen sowie Fels- und Karstbereichen machen dies zu einem großartigen Ort, um Ölands Vielfalt zu erleben. Auf einer Anhöhe ein Stück südlich der Wegkreuzung ist eine weiße Steinmarkierung gut erkennbar: Hier befindet sich eine stark überwucherte, fast kreisrunde Steinsetzung aus der Bronze- und Eisenzeit von etwa 8 Meter Größe. Auf der Wanderung gelangt man auch an die Steinmauer Mittmuren, die in Nord-Süd-Richtung über das Alvar führt und fast 40 Kilometer lang ist. Es geht vorbei an der alten Ruine einer Schutzhütte für Schafhirten, weiter zur Quelle Bårby Källa und schließlich zu einer Mauer, die sich seltsamer Weise mitten auf freiem Feld befindet: Es wird angenommen, dass sie bei der Ausbildung von Kartografen eine Rolle spielte. Der Weg ist mit Steinmarkierungen gekennzeichnet, und am Parkplatz Möckelmossen gibt es Toiletten und Informationen über Flora und Fauna des Alvar.

Für Karte, klicken Sie bitte "links" unten.

Show more
Camping

Stenåsa Stugor & Camping/Camping

Entfernung: 6,6 km
Bed & Breakfast

Ferien auf dem Bauernhof Hulterstad

Entfernung: 9,1 km
Im Straßendorf Hulterstad im Südosten Ölands, etwa 30 km von der Südspitze.
Herberge / Zimmer

Paradisgården

Entfernung: 8,2 km
Willkommen in unseren toppmodernen Unterkünften direkt in Mörbylånga, einen Spaziergang entfernt von unseren drei Restaurants, dem Badestrand, dem Hafen und vielen Geschäften entfernt! Sie haben einen eigenen Eingang und Zutritt zum wunderschönen Garten.